Tagung in Düsseldorf

Die privaten Hochschulen

6. November 2008: Heute habe ich mir die zweite Tagung des Verbandes der privaten Hochschulen angeschaut. Nachdem sie vor zwei Jahren in München tagten, wollte ich mir nun in Düsseldorf nicht die Chance entgehen lassen. Allerdings waren die Vorträge der politischen Mandatsträger insgesamt sehr farblos. Der grüne Vertreter war übrigens krank und somit entschuldigt. Einhellige Meinung der Politiker war, dass "die Politik" die privaten Hochschulen "brauche".

sperlich.jpg

Trotz guter Moderation war kaum eine differenziertere Meinung aus den Mandatsträgern herauszuholen. Vielleicht wollte es sich keiner der Diskussionsteilnehmer mit dem Auditorium verscherzen. Der CDU-Vertreter sagte jedoch deutlich, dass die Privaten nicht auf eine finanzielle Unterstützung/Alimentierung des Staates hoffen können, bzw. sie es zu ihrem eigenen Wohl auch nicht hoffen sollten.

Das anschließende Buffet war wie erwartet ausgezeichnet...

Ganz besonders habe ich mich aber gefreut, dass mir Dr. Andrea Sperlich ihre äußerst lesenswerte Dissertation zur "Theorie und Praxis erfolgreichen Managements privater Hochschulen in Deutschland" geschenkt hat.

Druckversion
Dr. Veit Larmann
info (bei) veit-larmann.de

Berichte von

Tagungen

Tagung in Liverpool »

Society for Research into Higher Education (SRHE). 29. Dezember 2008: Mittlerweile habe ich einige mir wichtige Notizen von der Jahrestagung der SRHE hier eingestellt. Dank der Böll-Stiftung konnte ich an dieser Tagung teilnehmen. »

Stifterverband-Tagung »

Die deregulierte Hochschule. 22. Februar 2008: Anfang der Woche war ich beim Stifterverband in Berlin, der die "Leitlinien für die deregulierte Hochschule" vorstellte. »