Promotionskollegsitzung

Die deutsche Universität

18. Februar 2009: Zur gestrigen Sitzung haben wir uns mit Ellwein: "Die deutsche Universität" befasst und haben den Fortschrittsbericht einer Kommilitonin gehört.

Außerdem haben wir über Qualifikationskrisen diskutiert. Damit ist die immer wiederkehrende Abwertung von Bildungsabschlüssen gemeint. Historisch zeigt sich dieser Effekt z. B. wenn mehr Akademiker auf den Arbeitsmarkt strömen, als dieser aufnehmen kann und weitere Qualifikationen vorzuweisen sind, was faktisch einer Abwertung entspricht. Aus soziologischer Sicht könnte man diesen Effekt auch danach hinterfragen, wieweit die obere, und in ihrem quantitativem Umfang begrenzte Bildungsschicht, höhere Eintrittsqualifikation verlangt (z.B. einen Dr. statt einen M.A.), wenn ein zu großer Teil der Gesellschaft bereits die früher ausreichende Eingangsqualifikation (M.A.) vorweisen kann. Die Forschungsthese müsste dann lauten: "Schlägt die Klassengesellschaft zurück?"

Wir kamen dann auf die Wirkung der Bologna-Reform auf Hochschulinstitutionen zu sprechen und in wieweit der BA-Stress zu einer Flucht von Professoren an Elite-Universitäten führe, die hauptsächlich Master ausbilden. Der eigentlich zu erwartende Ausbau der jeweiligen Stärken von Fachhochschulen und Universitäten (Grundausbildung vs. Forschung), der m. E. ruhig soweit gehen dürfte, dass es der Regelfall sein müsste, dass ein BA an einer Fachhochschule und nicht an einer Universität erworben wird, lässt sich aus der Bildungsgeschichte leider nicht ableiten: Bislang haben Reformen im Hochschulsystem immer zu einer Eingemeindung durch die Universitäten geführt. Diesen Diskussionsstrang haben wir dann aus zeitlichen Gründen leider nicht mehr weiterführen können.

Weitere Themen, auf die wir zu sprechen kamen:

Druckversion
Dr. Veit Larmann
info (bei) veit-larmann.de

Beiträge zum

Promotionskolleg

Literaturmanagement »

Promotionskolleg in Flensburg. 29. Oktober 2008: Heute traf sich wieder das Promotionskolleg zur Hochschulforschung in Flensburg. Neben einem Artikel zu den "Eigenausbauphasen des Bildungssystems" von Müller-Benedikt haben wir uns mit forschungspraktische Themen befasst: Der Recherche und dem Literaturmanagement. »

Klassicher Lesestoff »

Das geht immer. Mache Klassiker, die die Universität als Ganzes diskutieren, sollte man gelesen haben. Hier sammle ich diese Titel. »

Derridas Universität »

Promotionskollegssitzung. 22. Januar 2009: Die gestrige Kollegsitzung hat im ersten Teil den Arbeitsstand einer Kommilitonin diskutiert, anschließend kam es zu einer ausgiebigen philosophischen Diskussion. Den dritten (inoffiziellen) Teil der Sitzung haben wir im Restaurant verbracht. »