Willkommen bei

Veit Larmann

Veit_Larmann.JPG

Hier finden sich einige Informationen zu meiner Person: Etwas über mein gesellschaftliches Engagement, meine Arbeitserfahrung und mein Forschungsfeld.

 

 

 

Mein privater Blog

Förderung jenseits der Promotion

Jahrestagung UniWiND

22.-23.09.2016: Die Jahrestagung 2016 wollte sich der Förderung jenseits der Promotion widmen, auch gerade hinsichtlich von Karrieremöglichkeiten jenseits der Professur. Für mich gab es auf dieser Tagung wenig wirklich neue Erkenntnisse, wohl aber, wie man so schön sagt - „aktualisiertes Wissen“. Meine Notizen habe ich hier zusammengefasst.

LAG Hochschule und das Netzwerk Wissenschaftsmanagement

Vernetzung

In letzter Zeit war ich seltener auf Tagungen und habe stattdessen viele regionale, d. h. Hamburger Veranstaltungen besucht: Die Landesarbeitsgemeinschaft Hochschul- und Wissenschaftspolitik von B90/Grüne und die Regionalgruppe Nord des Netzwerks Wissenschaftsmanagements.

Strategieoptionen für Hochschulen

Digitalisierung der Hochschullehre

Die Tagung fand am 07.06.2016 im Haus der Patriotischen Gesellschaft statt, wurde vom Stifterverband, dem CHE und der HRK ausgerichtet und von der Arbeitsgruppe „hochschulforum digitalisierung“ gestaltet. Diese Arbeitsgruppe hat zwischenzeitlich 19 Arbeitspapiere veröffentlicht.

Neue Formen der Governance in Hochschulen und Forschungseinrichtungen

Jahrestagung der Gesellschaft für Hochschulforschung in München

6. - 8. April 2016: Aufgrund einer Bahnverspätung bin ich erst zum Ende der Podiumsdiskussion des Hochschulforschernachwuchses angekommen. Dort ging es um die Frage, wie Hochschulforscher die Hochschulentwicklung befördern können.

Schnittstellen

Jahrestagung Netzwerk Wissenschaftsmanagement

19.-20.11.2015: Ich habe an der Tagung „Wissenschaftsmanagement in Interaktion: Schnittstellen zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft gestalten“ teilgenommen, die an der Hochschule für Gesundheit (HSG) in Bochum veranstaltet wurde. Hier finden sich meine Tagungsnotizen.

Hannover

25 Jahre Wissenschaft und Wiedervereinigung

Vom 6. - 7. Juli 2015 fand im Schloss Herrenhauses, Hannover, die von der Volkswagen-Stiftung und dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft ausgerichtete Tagung "25 Jahre Wissenschaft und Wiedervereinigung. Erfahrungen, Erfolge, Erwartungen" statt. Meine Eindrücke von der Tagung schildere ich im Weiteren

SPD-Bundestagsfraktion

Zukunft der Wissenschaft: Nachwuchs fördern, Exzellenz ausbauen

8. Juni 2015, Reichstagsgebäude: Wie immer möchte ich an dieser Stelle meine Tagungsnotizen mit der interessierten Öffentlichkeit teilen: Thomas Oppermann eröffnete die Konferenz u. a. mit der Feststellung, dass Deutschland ein so erfolgreiches Land sei, weil man hier die sog. old economy nicht beseitigt, sondern bewahrt habe.

Helmut-Schmidt-Universität Hamburg

Diversity-Tagung

25. Juni 2015: Ich konnte ein paar wenige Beiträge bei einer Veranstaltung namens "Fachtagung und wissenschaftliches Vernetzungstreffen der Diversity-Forschenden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz" verfolgen, von denen ich hier ein paar Punkte zusammengetragen habe.

Universität Hamburg

DFG-Nachwuchstag

17. März 2015: Die Universität Hamburg führte mit der DFG eine eintägige Veranstaltung durch, die speziell die Förderangebote der DFG für den Nachwuchs vorstellte.

Wissenschaftszeitvertragsgesetz

GEW-Nachfolgekonferenz Berlin

16. Januar 2015: Die GEW lud zum 6. Follow up-Kongress des Templiner Manifests nach Berlin in die ka­tholische Akademie. Hier veröffentliche ich einige meiner Notizen:

VolkswagenStiftung

Internationalisierung der Hochschulen

13. Januar 2015: Ich war auf einer Tagung zur Internationalisierung von Hochschulen und teile an dieser Stelle einige Punkte meiner Mitschrift, die ich interessant fand.

München

Universität der Bundeswehr

Die UniBwM

15.12.2014: Ich war am Wochenende aus privaten Gründen in München und durfte am Montag einmal meine Kollegen an der Universität der Bundeswehr in München besuchen. Das war ein sehr freundlicher und aufschlussreicher Besuch. Vielen Dank!

Kooperationsanagement

Netzwerk Wissenschaftsmanagement

Vom 20. bis 21.11.2014 habe ich an der Jahrestagung in München teilgenommen. Mit dem Netzwerk hatte ich bis dato noch keine persönlichen Erfahrungen gesammelt. Ich war sehr angenehm überrascht.

UniWiND

Jahrestagung in Frankfurt/M

01.-02.10.2014: UniWiND ist ein Verein, in dem sich die Dachorganisationen zusammengeschlossen haben, die an Universitäten und pädagogischen Hochschulen die Programme koordinieren, mit den die jeweiligen Hochschulen ihren wissenschaftlichen Nachwuchs fördern. Meine Tagungsnotizen stelle ich hier in einigen Stichpunkten zur Verfügung.

Nachwuchs-Forum

Promovieren auf Drittmitteln

25.06.2014: Die Jahrestagung der Gesellschaft für Hochschulforschung begann auch in diesem Jahr wieder mit einem ExpertInnenforum, das der Hochschulforscher-Nachwuchs zusammengestellt hatte. Ich fand es in diesem Jahr wieder extrem hochkarätig besetzt und die bildungspolitischen Debatten um die Situation des wissenschaftlichen Nachwuchses in Deutschland wurden sehr transparent. Einige Notizen zu diesem Forum möchte ich hier mit der Öffentlichkeit teilen.

beim Zeit-Verlag

Rekrutierung von Wissenschaftlern aus dem Ausland

15.05.2014: Heute konnte ich an einem überraschend hochwertigen (und zudem kostenfreien) Workshop zur Rekrutierung internationaler Wissenschaftler teilnehmen, der vom ZEIT-Verlag angeboten wurde. Die Notizen, die ich mit zu den zwei Vorträgen gemacht habe, teile ich hier in komprimierter Weise mit der Öffentlichkeit.

Aufstieg durch Bildung

Lifelong Learning an Hochschulen

Vom 12. bis 13.09.2013 habe ich die Tagung "Lifelong Learning in Hochschulen der Zukunft" in Berlin besucht. Auf dieser Tagung wurden die BMBF-Projekte diskutiert, die derzeitig im Programm Offene Hochschulen durchgeführt werden. Ich möchte an dieser Stelle einige meiner Eindrücke teilen.

Dr. Veit Larmann
info (bei) veit-larmann.de

Termine

16.-18.11.16 Jahrestagung Netzwerk Wissenschaftsmanagement e.V. in Leipzig

gehostet mit 100% Ökostrom von all-inkl.com